About the In Deutschland category

Eine pan-europäische Bewegung von Bürgern, um sich gegenseitig zu unterstützen und praktische Lösungen für ein gesundes und reichhaltiges Leben in Europa zu finden.

Wir befinden uns gemeinsam auf einer Reise, auf der wir uns gegenseitig helfen, die gerade stattfindenden Veränderungen in Europa, zu bewältigen.

Vor dem Hintergrund massiver sozialer, wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen, und der aktuellen Coronakrise die in nahezu alle Lebensbereiche eindringt, fragen wir: Wie können wir uns gemeinsam ein gutes Leben aufbauen?

Wie schaffen wir Chancen für uns selbst, und wo können wir uns gegenseitig besser unterstützen? Vor allem in den Bereichen Arbeit, Gesundheit, Familie, Gemeinschaftsleben?

Wie kannst Du an diesem Dialog teilnehmen?

  1. Melde Dich hier an, um der Community beizutreten!

  2. Teile eine Geschichte aus deinem Leben! Hier findest du ein paar Vorschläge, aus welchen Lebensbereichen dies sein könnte. Such dir ein Thema aus, das dir am Herzen liegt, und schreib uns, was dir wichtig ist. Du kannst auch anderen Unterstützung anbieten, indem du Gedanken, Ideen, und Kommentare zu ihren Geschichten hinterlässt.

    • Wie bleibst du gesund - sowohl physisch als auch psychisch? Welche Angebote dafür gibt es?
    • Wie zufrieden bist du mit der Arbeit? Wirst du gut behandelt, fair bezahlt, und bietet sie dir genügend Zukunftsperspektiven? Hast du genügend Möglichkeiten, zu Wohlstand zu kommen? Welche Ungleichheiten siehst du, und wie gehst du damit um?
    • Wie ist der soziale Zusammenhalt wo Du lebst? Findest du Menschen die dich unterstützen oder du unterstützen kannst? Menschen, die an ähnlichen Themen oder Aktivitäten interessiert sind?

    HIER KLICKEN: Neues Thema hinzufügen

Was ist von der Plattform und dem Team zu erwarten?

Wir haben einen “Sozialvertrag” (deutsche Version in Bearbeitung) entworfen, um einerseits zu erklären welche Erwartungen wir erfüllen möchten, und andererseits sicherzustellen, dass sich alle Teilnehmer auf der Plattform gut und sicher fühlen, ihre echte Meinung sagen zu können. Bitte lies ihn sorgfältig durch.

>> Wir freuen uns von Dir zu hören!

.

Mehr Informationen zum Projekt (auf englisch)

The conversation is part of a Horizon 2020 funded Research and Innovation Action under the official name POPREBEL. The project focuses on explaining and contextualising the recent rise of populism in Central and Eastern Europe (CEE). The community research is hosted on Edgeryders, an online community of 5000 people in more than 80 countries who share experiences. By sharing experiences with one another we turn our collective knowledge into useful advice to make better decisions for ourselves and our families in the near future. As a consequence of getting to know people from around the world, we connect one another to important information, new ideas and new opportunities.

The research analysis considers content collected through edgeryders.eu, subject to online ethnographic analysis and semantic social network analysis.

Beyond the research project, we are a community: We use the tools offered by this platform to help connect people with mutual interests, concerns and complimentary skills. The online conversation runs in parallel with events all over Europe to meet and share constructive approaches. Anyone is welcome to participate from and beyond our focus countries (Czech Republic, Poland, Serbia).

The project is funded by the European Commission under grant agreement number 822682 from 2019-2021.

This conversation is hosted by Edgeryders, in partnership with University College London (United Kingdom), University Karlova (the Czech Republic), University Jagiellonski (Poland), University of Belgrade (Serbia).

Learn more about the project here.

2 Likes